Wir bieten jede Leistung auch einzeln an, wie z.B.

Baden, Föhnen und Bürsten.

Krallen schneiden.

Pfoten ausrasieren.

Bein Haare kürzen.

Bauch Haare kürzen.

Gesicht, Augen Freischneiden.

Diese Leistungen sind in der Regel kurzfristig möglich, bitte Rufen Sie uns an um Ihnen lange Wartezeiten zu ersparen. Tel.: 089-2008 69 29


Hinweis / Info:

Werte Kunden,

wir sind derzeit sehr stark ausgebucht, deshalb kommt es leider zu langen Wartezeiten.

Derzeit sind die nächstmöglichen Termine nicht vor 15. Juli möglich!

Dies gilt NUR für Scher-Termine.

Termine für Waschen und Bürsten sind möglich.

 

Wer einen Termin bei uns vereinbart hat, diesen aber nicht mehr war nehmen kann, weil es zulange gedauert hat oder aus anderen Gründen, bitten wir sie uns umgehend zu verständigen, um den Termin zu stornieren.

Ein kurzer Anruf oder eine formlose E-Mail ist völlig ausreichend. Bitte spätestens einen Tag vorher.

 

Denken Sie nicht nur an sich, sondern auch an andere, es gibt viele Hunde, die sehr erleichtert sind wenn sie Ihre Wolle loshaben!

Wenn Sie es versäumen zu stornieren oder zu verschieben, und einfach nicht kommen, sehen wir uns gezwungen Sie aus der Kundenliste zu streichen und neue Termine abzulehnen.

Ihr Firstdogs-Team


Fellpflege

Die richtige Fellpflege Ihres Lieblings zu Hause ist bei jeder Rasse unumgänglich - egal ob kurzes oder langes Fell.

Bei kurzhaarigen Hunden sollte man mindestens 1 x pro Woche die Bürste verwenden. Das Fell bleibt glänzend und abgestorbenes Fell löst sich besser.

 

Bei langhaarigen Hunden ist die Fellpflege um einiges intensiver.

Malteser usw. sollte fast täglich gebürstet werden. Diese Rassen neigen gerne zu Verfilzungen. Wenn der Hund mal nass geworden ist, z. B. bei einem regnerischen Spaziergang, sollte er noch im feuchten Zustand gebürstet werden. Somit wird verhindert, dass die feinen Haare verkleben und somit Filz gezüchtet wird.

Wichtig ist, beim richtigen Bürsten keine Stelle auszulassen. Achselgegend und hinter den Ohren sind ganz wichtige Stellen. Eine gute, nicht zu harte Drahtbürste ist hierbei sehr hilfreich.

 

Das Baden ist ein heikles Thema. Viele meinen, dass Baden dem Hund schaden würde. Mit den richtigen Shampoos, die gut nachfetten, ist dies aber kein Problem. Wichtig dabei ist, darauf zu achten, dass die Shampoos keine chemischen Substanzen enthalten.

 

Die Krallen sollten regelmäßig kontrolliert werden. Zu lange Krallen können Fehlstellungen an den Zehen verursachen.